Mag. Karina Moneta LL.M ist Rechtsanwältin bei Starlinger Mayer Rechtsanwälte.

Karina Moneta berät nationale und internationale Unternehmen im Bereich Immaterialgüterrecht, Wettbewerbsrecht und Prozessrecht. Weitere Schwerpunkte ihrer Tätigkeit liegen in den Bereichen Werbe- und Medienrecht, Lizenzrecht, Vertriebsrecht, Arzneimittelrecht, Immobilienrecht und allgemeines Zivilrecht.

Ihre juristische Ausbildung absolvierte sie an der Universität Wien (Mag.) und an der Queen Mary University of London (LL.M in IP Law). Bereits während ihrer juristischen Ausbildung konnte sie wertvolle Erfahrungen in diversen internationalen Unternehmen und Rechtsanwaltskanzleien in Österreich, Polen und Frankreich sammeln. Nach dem Studium begann sie ihre anwaltliche Karriere als Rechtsanwaltsanwärterin bei Eversheds und Freshfields Bruckhaus Deringer in Wien.